Chartreux oder Kartäuser

 

 

 

Internationaler Champion Hugo v.d. Singold

Supreme Champion Luc a. d. Hause Rene

 

Bei der Kartäuser Katze ist der Name ein Hinweis auf ihren Ursprung, der in Frankreich liegt, wo sie im Kloster von Chartreux gezüchtet worden sein soll. Bereits um 1700 wird sie vom französischen Naturforscher Buffon erwähnt als Katze Frankreichs. Ein echtes zuchtprogram gibt es seit ca. den 20iger Jahren des letzten Jahrhunderts. Häufig werden Katzen dieses Typs auch als British Blue oder britisch blau bezeichnet, offiziell handelt es sich aber um verschiedene Katzen Rassen, die von Laien jedoch kaum zu unterscheiden sind.

Ein Chartreux ist ein Kartäuser und ein Kartäuser ist ein Chartreux

was ganz Besonderes

was Einzigartiges

was Typvolles

was wundervolles

Es ist eben meins


Datenschutzerklärung