Tagebuch von Karamia (Isi)

 

1. Woche

03.06.14- 09.06.14

Das Techtelmechtel mit Hugo und Isi begann schon am 31.05.2014, genau zu der Zeit, zu der sie wieder einmal rollig war, aber die Hochzeitsnacht von Hugo und Isi war erst am 03.06.2014.

Voraussichtlicher Geburtstermin wäre möglicherweise dann der 07.08.2014 = 65 Tage nach erfolgreicher Deckung. Das Gewicht war zu diesem Zeitpunkt 4,5 kg.

 

2. Woche

10.06.14- 16.06.14

Das ist die erste Woche nach der Deckung und es ist noch nichts zu sehen. Ihre Lust und ihre Stimmungen sind wie immer und ansonsten gibt es keinerlei Gründe etwas anderes zu berichten. Sie fühlt sich rundherum sehr wohl.

 

3. Woche

17.06.14- 23.06.14

Bisher sind keinerlei Veränderungen festzustellen. Die dritte Woche hat begonnen und es folgen bis zur Geburt noch 6 weitere Wochen. Jetzt ist erkennbar, dass Isi viel schläft und ihre Ruhe haben möchte. Hugo muss sich in Acht nehmen und darf nicht so dicht an  sie heran, sonst teilt sie aus. Auch dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass sie trächtig ist und Babys erwartet.

 

4. Woche 24.06.14- 30.06.14

Jetzt ist es gewiss: Unsere Isi ist guter Hoffnung und gut unterwegs. Neugier ist Isis große Leidenschaft. Ihr Wesen ist ruhig und zurückhaltend. Sie ist schon immer eine gute Mama gewesen und wird es auch dieses Mal gut meistern. Sie liebt ihre Liegeplätze und sucht die Geselligkeit mit der Bezugsperson.

 

5. Woche 01.07.14- 07.07.14

Heute am Samstag, den 05. Juli, ist Isi schon früh unterwegs und teilt mir mit, wie groß ihr Hunger ist. Sie liebt nicht alle Futtersorten und lässt diese dann einfach stehen. Gleichzeitig weicht sie mir nicht von der Seite, bis sie das Futter bekommt, welches sie liebt. Miamor-Gemüse, Wachtel-Ei oder Krebsfleisch, Hochwertiges von Porta 21 und der Firma Applaws. Mit von der Partie ist Kater Hugo.

 

6. Woche 08.07.14- 14.07.14

Langsam nimmt der Bauchumfang ein wenig an Rundung zu und das Futter schmeckt nach wie vor. Schlafen und Fressen wechseln sich ab.

 

7. Woche 15.07.14- 21.07.14

Die werdende Katzenmama genießt die Ruhe und lässt sich die frische Luft um die Nase wehen. Sie liebt die Natur und den Duft der Rosen. Gerne geht sie spazieren und macht ihre Runde. Hugo dagegen ist genau das Gegenteil, er bewegt sich keinen Meter außerhalb des Grundstücks.

 

8. Woche 22.07.14- 28.07.14

Ab heute sind es noch 16 Tage bis zur Geburt und die Spannung steigt mit jedem Tag. Das erste Klopfen ist zu sehen und bringt Freude. Ein gutes Zeichen, dass es den Babys gut geht. Katzenmama Isi ist am Stöbern und Begutachten von Kisten, Kästen und Nischen, obwohl schon mehrere Wurfkisten zur Auswahl stehen.

 

9. Woche

29.07.14-

 

Der Hunger bei Isi ist ausgeprägt und es gilt, alle noch nicht geborenen Katzenbabys satt zu bekommen. Der Kalorienverbrauch ist hoch und nur gutes, vitaminreiches Futter wird gereicht.

 

  04.08.14

Der Geburtstermin wäre, nach 65 Tagen Errechnung, der 07.08.2014. Mit einem Gewicht von Isi mit 5,7 kg wird bei uns geraten, wie viele Kitten es wohl werden? Egal ob 1 oder mehrere, wichtig ist, dass diese Leben gesund sind ...

9. Woche

05.08.14

63.Tag

Heute, am 63. Tag ist es soweit:

Zwischen 13:05 Uhr und 14:46 Uhr wurden 5 gesunde Kitten geboren. Mit einem Gewicht von 94 g, 76 g, 89 g, 95 g und 74 g erblickten die Kitten das Licht der Welt. Alle fünf Kitten lagen nun in einer Reihe vor der Mama. Jedes Kitten hatte eine Zitze und war am Tutschen, die Milchbar war eröffnet und alle fühlten sich sehr wohl. Papa Hugo beschnupperte seine Babys und und legte sich neben Mama Isi und beschützte seine Familie, Ein toller Kater, Papa Hugo, genauso wie die Mama.

Schön wenn man sagen kann: "... Hurra! Da sind sie alle, gesund und munter und die Mama wohlauf!"

Isi hat es gemeistert ...

Glückwunsch, Isi und Hugo, zu euren 5 gesunden Rackern.

 

   

Sollte am 70. Tag die Katze noch nicht geworfen haben, stimmt etwas nicht und man sollte sofort zum Tierarzt. Alarm! Hier ist etwas nicht in Ordnung!!!